Facebook

Anmeldung

Besucherzähler

6758674
Heute
Diese Woche
Dieses Monat
Gesamt
6741
30077
261948
6758674

Your IP: 54.198.52.82
Server Time: 19-09-2018 15:11

Rasen

Für alle, die in Eile sind...
(Der Urheber ist unbekannt)

 

Jack schaute kurz auf den Tacho, bevor er langsamer wurde: 120km/h in einer 80er Zone ... bereits das vierte mal in vier Monaten. Wie konnte ein einzelner Mensch so oft gestoppt werden?

Während Jack immer langsamer wurde, fuhr er halbherzig auf den Straßenrand. Sollte sich doch die Polizei selbst über mögliche Verkehrsbehinderungen Gedanken machen. Vielleicht würde ja sogar ein vorbeifahrendes Auto eine kleine Spur auf dem Rücken des Polizisten hinterlassen, der gerade mit dem Block in der Hand aus seinem Auto stieg. Moment ... Bob? Bob aus der Gemeinde?

Jack rutschte tiefer in den Sitz, denn das war schlimmer als das Ticket: Ein gläubiger Polizist, der einen Glaubensbruder erwischt hat. Und natürlich gerade auch noch jener Bruder, mit dem er morgen Golf spielen wollte. Sofort sprang er aus dem Auto und rief überschwänglich: "Hallo Bob, na, dass ist doch komisch, dass wir uns hier treffen."

"Grüß dich Jack." Kein Lächeln.

"Ja, da hast Du mich aber gerade erwischt, wie ich nach einem langen Tag zu Frau und Kindern eilen wollte."

"Ja, anscheinend."

Bob schien unschlüssig zu sein. Gut! "Weißt Du, ich musst in letzter Zeit viel und lange arbeiten und bin erst spät aus der Firma raus. Naja, ich glaub, ich hab die Vorschriften ein klein wenig überzogen ... ich mein, dies eine mal." Jack wippte auf seinen Füßen. "Diane meinte, heut Abend gibt`s was richtig gutes zum Abendbrot und ich wollt nicht zu spät sein. Verstehst du?"

"Ja, ich weiß, was du meinst. Ich weiß aber auch, dass du in letzter Zeit mehrmals aufgefallen bist."

Autsch. Das war also nicht die richtige Richtung. Zeit, die Taktik zu ändern.

"Wie schnell bin ich denn gefahren?"

"120... würdest du dich bitte wieder ins Auto setzen?"

"Hey, Bob, warte mal. Ich hab im selben Moment wie ich dich sah auf den Tacho geschaut und da hat die Nadel noch nicht einmal die 100 berührt!" Diese Lüge kam ihm mit jedem Ticket leichter über die Lippen.

"Jack, bitte steig wieder ins Auto."

Nachdem er sich wieder auf seine Sitz geschoben hatte, knallte er die Fahrertür zu und starrte auf das Armaturenbrett. Er hatte es nicht unbedingt eilig, dass Fenster zu öffnen. Die Minuten verstrichen und Bob krakelte noch immer auf seinem Block herum. Warum hatte er nicht nach seinem Führerschein gefragt? Was auch immer, es würden auf alle Fälle Monate verstreichen, bis er wieder neben Jack in der Gemeinde sitzen würde. Ein leises Klopfen am Fenster ließ seinen Kopf nach links drehen. Da stand Bob mit einem gefalteten Papier in der Hand und beugte sich zu ihm herunter. Jack kurbelte das Fenster nur ein paar Zentimeter nach unten, gerade so viel Platz, dass der Zettel hindurchpasste.

"Danke!" Jack konnte sich den Sarkasmus in seiner Stimme nicht verkneifen. Wortlos drehte sich Bob um und ging zu seinem Wagen. Jack öffnete den Zettel um zu sehen, was er diesmal zahlen müsste. Moment, was war das? Ein Witz, oder was? Auf alle Fälle kein Ticket.

"Lieber Jack, ich hatte einmal eine kleine Tochter. Sie war gerade erst sechs Jahre alt, als sie von einem Auto überfahren wurde. Ja, von einem Raser. Eine Geldstrafe und drei Monate Gefängnis und der Mann war wieder auf freiem Fuß. Frei, seine Töchter zu umarmen, von denen er drei hat. Ich hatte nur die eine und ich werde warten müssen, bis Christus wiederkommt, damit ich mein kleines Mädchen wieder in die Arme schließen kann. Tausendmal habe ich versucht zu vergeben und tausendmal habe ich gedacht, dass ich es habe. Vielleicht hatte ich das auch, aber ich muss es immer wieder tun. Sogar jetzt. Bete für mich und sei vorsichtig. Mein Sohn ist alles, was ich noch habe. Bob."

Jack drehte sich um und sah gerade noch Bob`s Wagen wenden und davon fahren. 15 Minuten später fuhr auch er langsam weiter und betete um Vergebung.

Das Leben ist wertvoll. Behandle es sorgsam.

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wer ist online

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online

Einsatzstatus NÖ

Wetterwarnungen

 

ZAMG-Wetterwarnungen

Copyright © 2013. All Rights Reserved.